Bayerische Tierseuchenkasse

Anstalt des öffentlichen Rechts
Suche

Bayerische Tierseuchenkasse

Anstalt des öffentlichen Rechts

Bayerische Tierseuchenkasse

Anstalt des öffentlichen Rechts
Suche
Kontakt

Rundschreiben

13. Dezember 2022 zum Rundschreiben

  • Berücksichtigung von OKT-Kosten beim gemeinen Wert des Geflügels

12. Dezember 2022 zum Rundschreiben

  • Einführung eines Zuschusses bei tierärztlichen Leistungen ab 01.01.2023

17. Mai 2022 zum Rundschreiben

  • Einführung eines Mindestbeitrages

29. Oktober 2021 zum Rundschreiben

  • ASP Probenentnahme – Kostenübernahme

15. März 2021 zum Rundschreiben

  • BVDV-Untersuchungen

22. Juli 2020 (E-Mail 1, E-Mail 2)

  • Kostenübernahme ASP Status-Untersuchungen Schreiben an Veterinärämter und Tierärzte (E-Mail 1)
  • Kostenübernahme ASP Status-Untersuchungen an registrierte Schweinehalter (E-Mail 2)

26. Februar 2019 zum Rundschreiben

  • E-Mail an alle Tierärzte in Bayern (Kopie an Veterinärämter): Neue Vordrucke Zuschuss zur BT-Impfung und keine Vorlage mehr beim Veterinäramt

17. Dezember 2018 zum Rundschreiben

  • Neue Vereinbarung mit der BLTK
  • Schätzungen – keine Schätzungen Dritter oder Zuchtverbände –nur zur Unterstützung
  • Nochmals: 30 Tage-Regelung bei Entschädigungen
  • Verwendung der Arbeitshilfe „Bienenschätzung“ –Bewertungsblatt dem Antrag beifügen
  • Hinweis auf aktuelle Datenschutzhinweise auf den Formularen

23. Juli 2018 zum Rundschreiben

  • Erweiterung der Institute bei De-minimis um die LMU
  • Übernahme von ASP-Untersuchungen im Falle eines ASP-Ausbruches
  • EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Datenschutzhinweise bei E-Mail-Verteiler

19. Dezember 2017 zum Rundschreiben

  • E-Mail an prakt.Tierärzte in Bayern: Übernahme von Laboruntersuchungskosten: De-minimis-Beihilfe

18. Dezember 2017 zum Rundschreiben

  • Merkblatt zu Biosicherheitsmaßnahmen in der Rinderhaltung (als Anlage)
  • Angabe des gemeinen Wertes eines Bienenvolkes bei Kunstschwarmverfahren
    (nicht 50 %)
  • Alle Anträge, auch Anträge ohne Erfolgsaussicht, sollen bei der Tierseuchenkasse vorgelegt werden
  • Beihilfe im Falle des Auftretens von Rindertuberkulose für die Reinigung und Desinfektion bei Bestandstötung
  • Bei Vorschätzungen durch Verbände und Tierhalter ist erst mit einer abschließenden Schätzung des Veterinäramtes der Antrag vollständig
  • Schwarzwild, das nicht als Gehegewild gehalten wird, ist kein abholpflichtiges Vieh

1. Dezember 2016 zum Rundschreiben

  • Übernahme von Laboruntersuchungskosten nach den Leistungssatzungen; Wichtige Änderungen ab 01.01.2017

5. Oktober 2016 zum Rundschreiben

  • Tuberkuloseuntersuchung bei Schafen und Ziegen

April 2016 zum Rundschreiben

  • Zuschuss zur freiwilligen Impfung gegen BTV-4 und BTV-8
  • Kostenübernahme von BHV1-Untersuchungen bei Fressererzeugerbetrieben

Dezember 2015 zum Rundschreiben

  • BHV1: Wegfall des Verbringenszuschusses für Rinder aus nicht anerkannt BHV1-freien Regionen nach Bayern ab 01.01.2016
  • Neue Kostenvereinbarung über die Höhe der tierärztliche Gebühren ab 01.01.2016
  • Gebühren bei AK-Untersuchungen außerhalb Bayerns
  • Schätzung von Schweinen und Schafen
  • Bitte um Verwendung nur noch der aktuellen Formulare

Oktober 2015 zum Rundschreiben

  • Baden-Württemberg ist anerkannt BHV1 frei; Wegfall des „BHV1-Verbringenszuschusses“ für Rinder, die aus Baden-Württemberg nach Bayern verbracht werden.

Juni 2015 zum Rundschreiben

  • Verzögerungen und Verluste im Rahmen des Streiks der Deutschen Bundespost

März 2015 zum Rundschreiben

  • Schätzung des gemeinen Wertes von Rindern im Rahmen aktueller Seuchentötungen (BHV1)

Dezember 2014 zum Rundschreiben

  • Nochmals: Abschaffung der Impfung gegen Rauschbrand zum 01.01.2015
  • Fortführung der Leistung Verbringenszuschuss bei BHV1-Untersuchungen im Jahr 2015
  • Erforderliche Angaben auf Gebührenrechnungen (GGebO) im Zusammenhang mit dem Auftrieb auf überregionale Tierschauen

Oktober 2014 zum Rundschreiben

  • Abschaffung der Impfung gegen Rauschbrand zum 01.01.2015

Juni 2014 zum Rundschreiben

  • Anrechnung verwertbarer Teile nach § 16 Abs. 4 TierGesG (§ 67 Abs. 4 TierSG a.F.) bei Entschädigungen (keine Anrechnung von Mehrwertsteuer)
  • Geflügelschätzung (aktualisiert)

Dezember 2013 zum Rundschreiben

  • Erstattungen von Tötungskosten bei Tötung von Tieren verschiedener Tierhalter: getrennte Rechnungsstellung, keine Sammelrechnungen mehr
  • Sektionskosten bei auf Anordnung getöteter Tiere: keine Kostenübernahme durch BTSK
  • Faulbrut: Vernichtung und Entsorgung von Materialien sind keine Tötungskosten
  • Verbringenszuschuss bei BHV1 auch an Fresseraufzuchtbetriebe und gemischte Bestände mit Mastabteil

28. März 2013 zum Rundschreiben

  • Leistungen der BTSK bei Tbc der Rinder
  • Keine Übernahme der Kosten von Tbc- Untersuchungen bei Ziegen

Dezember 2012 zum Rundschreiben

  • Satzungsänderung: Verkürzung der Ausmerzungsfrist BVD auf 21 Tage und Erhöhung der Beihilfe
  • Tötungsanordnungen bei Bienen – inhaltlich hinreichende Bestimmtheit der Tötungsanordnungen (Nummerierung oder Nennung der Völker)
  • Tierschauen
    • Extra Kostenrechnung mit Bezeichnung der Tierschau
    • Gebühren und Kosten nach Gebührenordnung

März 2012 zum Rundschreiben

  • BT-Impfstoff: Keine Übernahme mehr ab 01.04.2012
  • Keine Kostenübernahme für tierärztliche Verrichtungen bei Tätigkeiten im Zusammenhang mit Verbringenszuschuss

Dezember 2011 zum Rundschreiben

  • Satzungsänderungen: Abschaffung Leistungen für Bornasche Krankheit, BKF und Rhinitis atrophicans der Schweine
  • Leistungen bei BHV1 (Verbringenszuschuss)
  • Leistungen bei BVD/MD (Details zu Verdachtsuntersuchungen)
  • Einhaltung der 30-Tage-Frist bei angeordneten Tötungen nach § 69 Abs. 1 S 2 TierSG
  • Leistungen an Tierärzte (Ablehnung der Leistung bei Melde- und Zahlungsversäumnissen der Tierhalter)

Dezember 2010 zum Rundschreiben

  • Leistungen bei BVD/MD ab 01.01.2011; Einstellung des Beratungszuschusses am 31.12.2010
  • Leistungen an Tierärzte ab 01.01.2011 über Kostenrechnungen
  • Entschädigungen bei Equiner Infektiösen Anämie (EIA)

3. November 2010 zum Rundschreiben

  • Tuberkuloseuntersuchung bei Ziegen, die zusammen mit Kühen gehalten werden

Dezember 2009 zum Rundschreiben

  • Zuschuss zu den Leistungen der Tierärzte ab dem 01.01.2010
  • Überkompensation von Leistungen bei Ausmerzungsbeihilfen
  • Verwendung der über die BTSK beschafften Kabevetten
  • Vorlage Kostenrechnungen der BT-Impfung 2009
  • Tierkörperbeseitigung – Bergung und Abtransport mit Hubschraubern im Voralpenland

November 2008 zum Rundschreiben

  • BVD/MD-Impfzuschüsse entfallen ab 01.01.2009
  • Abschaffung des Impfzuschusses bei Newcastle Disease ab 01.01.2009
  • BHV1-Zuschuss zur Impfung der Mastrinder
  • Vorlage Kostenrechnungen der BT-Impfung 2008
  • Zuschüsse und Abrechnungen zur BT 2009
  • Hinweise zum Schätzprogramm bei Rindern
  • Impfstoff gegen Rauschbrand

September 2008 zum Rundschreiben

  • Vorlage Kostenrechnungen für BT-Impfungen 2008

Dezember 2007 zum Rundschreiben

  • Schätzprogramm für Milchkühe
  • Entschädigung bei BT
  • Schätzungen bei Schafen
  • Schäden bei Bekämpfungsmaßnahmen (§ 66 Nr. 4 TierSG)
  • Neues Kostenrechnungsformular
  • Impfstoffverbrauchsnachweise BHV1
  • Nutzung der Amtstierärzteseite auf der Homepage der BTSK www.btsk.de

Dezember 2007 (Anlage mit Mittel- und Unterfranken) zum Rundschreiben

  • Zum Schätzprogramm für Milchkühe
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner